Wissenschaftliche Beiträge/Publikationen



Wissenschaftliche Publikationen/Schriften

Kiefer, Christoph (2020): Wann hast du Zeit für mich? In: TPS-Theorie und Praxis der Sozialpädagogik. Heft 9/2020. S. 16-19.
 
Kiefer, Christoph (2020): Praxisanleitung [online]. socialnet Lexikon. Bonn: socialnet, 11.03.2020. Verfügbar unter: https://www.socialnet.de/lexikon/Praxisanleitung

Kiefer, Christoph (2019): Kompetent ausbilden in der Kita. Ein Lehr- und Methodenbuch für Praxisanleiter/innen. Köln, Carl Link Verlag.

Kiefer, Christoph (2018): Ausbildung am Lernort Praxis: Eine Win-Win-Situation für alle. In: Das Kita-Handbuch. Herausgegeben von Martin R. Textor und Antje Bostelmann. Verfügbar unter http://www.kindergartenpaedagogik.de/ausbildung-am-lernort-praxis-eine-win-win-situation-f%C3%BCr-alle.html

Kiefer, Christoph (2018): Praxisanleitung muss extra vergütet werden! In: Kindergarten heute - Das Leitungsheft. 11. Jahrgang, Heft 3-2018. Herder Verlag Freiburg i. Br.

Kiefer, Christoph (2018): Praxisanleitung ist (mehr) Mehrwert. In: Kita aktuell, Fachzeitschrift für Leitungen, Fachkräfte und Träger der Kindertagesbetreuung. 27. Jg. Heft 4.2018. S. 87f. KiTa MO
 
Kiefer, Christoph (2018): Praxisanleitung ist (mehr) Mehrwert. In: Kita aktuell, Fachzeitschrift für Leitungen, Fachkräfte und Träger der Kindertagesbetreuung. 27. Jg. Heft 4.2018. S. 95f. KiTa BW

Kiefer, Christoph (2018): Professionalität will gelernt sein, Praxisanleitung muss in der Arbeitszeit berücksichtigt werden. Plädoyer für Praktika! In: TPS-Theorie und Praxis der Sozialpädagogik. Heft 3/2018. S. 44/45.

Kiefer, Christoph: Praxisanleitung–ein Schlüsselelement der Personalentwicklung im sozialpädagogischen Arbeitsfeld. In: Skalla, Sabine (Hrsg.): Handbuch für die Kita-Leitung. 2. erweiterte und überarbeitete Auflage 2017. Köln: Wolters Kluwer/Carl Link.

Kiefer, Christoph (2016): Praxisanleitung - ein vernachlässigtes Schlüsselelement der Personalentwicklung. In: KiTa aktuell, Fachzeitschrift für Leitungen, Fachkräfte und Träger der Kindertagesbetreuung. 25. Jg. Heft 09.2016. S. 187ff. KiTa NRW.

Kiefer, Christoph (2016): Praxisanleitung - ein vernachlässigtes Schlüsselelement der Personalentwicklung. In: KiTa aktuell, Fachzeitschrift für Leitungen, Fachkräfte und Träger der Kindertagesbetreuung. 25. Jg. Heft 09.2016. S. 185ff. KiTa MO.

Kiefer, Christoph (2016): Das LÜNEN-Modell (II). Ausbildung in der Kita durchführen. In: TPS-Theorie und Praxis der Sozialpädagogik. Heft 1/2016. S. 45ff.

Kiefer, Christoph u. a.: Naturwissenschaftliche Frühbildung. Studienheft Nr. 290. 2. überarbeitete Auflage 1/2016. DIPLOMA Hochschule Bad Sooden-Allendorf.

Kiefer, Christoph (2015): Kommentar zur Diskussion um den Lernfeldansatz in sozialpädagogischen Ausbildungsgängen. Veröffentlicht unter: http://www.erzieherin.de/mehr-handlungskompetenz-durch-lernfelder.html#qcom10059 (22.09.2015, 11:10Uhr)

Kiefer, Christoph (2015): Diskussionspapier zur Entwicklung und Implementierung eines hochschuldidaktischen Konzeptes an der DIPLOMA Hochschule. (Manuskript, graue Literatur)

Kiefer, Christoph (2015): Das LÜNEN-Modell (Teil I). Die fachpraktische Ausbildung optimieren. In: TPS-Theorie und Praxis der Sozialpädagogik. Heft 9/2015. S. 47ff.

Kiefer, Christoph (2014): Ausbildereignung für die Kita?! Ein bewährtes Werkzeug der Arbeitspädagogik als Qualitätssicherungsmaßnahme in der fachpraktischen Ausbildung von Erzieher/innen und Sozialassistent/innen? In: Kindergartenpädagogik Online-Handbuch, herausgegeben von Martin R. Textor, unter http://www.kindergartenpaedagogik.de/2302.pdf

Kiefer, Christoph (2014): Qualität in der Ausbildung. Ein Beitrag aus der Perspektive der Arbeitspädagogik. In: TPS-Theorie und Praxis der Sozialpädagogik. Heft 3/2014. S. 44ff.

Kiefer, Christoph (2013): Anknüpfungspunkte für einen am Handlungsfeld orientierten Unterricht am Beispiel des Technischen Gymnasiums, Fachrichtung Umwelttechnik.
Beitrag in: Lernen & Lehren - Zeitschrift der Bundesarbeitsgemeinschaften Elektrotechnik-Informatik und Metalltechnik. Heft 110, 28. Jahrgang, 2/2013.

Kiefer, Christoph (2010): Deutungsmuster im Berufsbildenden Unterricht. Probleme, Lösungen, Modelle und Methoden. Unveröffentlichte Diplomarbeit, TU Dresden, Institut für Berufspädagogik.

Wissenschaftliche Vorträge / Diskussionen 

Kiefer, Christoph (04.09.2019): Blended Learning in den Teilzeitausbildungen des Berufsbereichs Sozialpädagogik. Chancen und Herausforderungen virtueller Lehr-Lern-Arrangements in der beruflichen Erwachsenenbildung. 

Vortrag auf dem Tag der Ortsverbandsvorsitzenden des Berufsschullehrerverbands Niedersachsen e. V. an der BBS ME Otto-Brenner-Schule in Hannover am 04.09.2019.

Kiefer, Christoph (11./12.10.2018): Zugänge in Schule und Karrierewege von Kindheitspädagogen/-innen, oder: Von der Ambivalenz zwischen staatlichen und privaten Fachschulen für Sozialpädagogik. Herbsttagung der BAG BEK e. V. Leipzig.

Kiefer, Christoph (06.09.2016): Ausbildung am Lernort Praxis. Aktuelle Diskussionen, Trends und Methoden zur Qualitätssicherung. Workshop auf der 5. Dialogveranstaltung im BMFSFJ-Projekt "Qualität vor Ort". Leipzig.

Kiefer, Christoph (2016): Praxisanleitung in der sozialpädagogischen Berufsausbildung. Ein bisher wenig beachtetes Schlüsselelement zur Professionalisierung. Kurzvortrag und Diskussion auf der Fachtagung "20 Jahre Berufliche Fachrichtung Sozialpädagogik an der Leuphana Universität Lüneburg" im Panel "Professionalisierung". 31.03./01.04.2016 Lüneburg.

Kiefer, Christoph (2015): Zum Spannungsverhältnis zwischen einer Didaktik der Sozialpädagogik und lebensweltlichen Realitäten in der beruflichen Bildung. Ein Diskussionsbeitrag auf den Hochschultagen berufliche Bildung am 19./20.03.2015 an der TU Dresden.

Kiefer, Christoph (2013): Können als Maxime einer Didaktik der Sozialpädagogik. Welche Korrelationen ergeben sich zwischen implizitem/explizitem Wissen und tatsächlich beobachtbarem Können? Ein Diskussionsbeitrag.
Expertentagung Fachdidaktik für sozialpädagogische Bildungsgänge an beruflichen Schulen vom 28.-30.10.2013. Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, Esslingen am Neckar.

15.04.2013 bis 19.04.2013 Gastaufenthalt an der Stenden University Meppel (NL): Natural sciences and technics in elementary education. Epistemological beliefs, tacit knowledge and professional practise of early childhood teachers.

13.03.2013 Vortrag auf den Hochschultagen Berufliche Bildung (Uni Duisburg-Essen), Fachtagung Sozialpädagogik: Subjektive Theorien über technische Bildung und technische Fähigkeiten/Fertigkeiten von Elementarpädagoginnen. Ein aktueller Diskussionbeitrag über das Forschungsprojekt

04.03.2013 Vortrag auf der DGfE-Frühjahrstagung im Young Researchers Programm: Technische Bildung in der Kindertagesstätte - Eine Analyse der subjektiven Theorien über technische Bildung und der technischen Fertigkeiten von Elementarpädagoginnen

01.12.2012 Vortrag an der PH Heidelberg: Subjektive Theorien über technische Bildung und technische Fähigkeiten und Fertigkeiten von Bildungspersonal in Kindertagesstätten.

Anträge auf Forschungsförderung
Extern reviewter Antrag auf Forschungsförderung (0,5-Stelle TV-L 13 für 6 Monate) des Prorektorats für Forschung an der Pädagogischen Hochschule Weingarten zur Vorbereitung eines DFG-Antrages: Forschungsprogramm Technisches Verständnis und handwerkliches Fertigkeiten von Grundschulkindern (TechniGS)
Ergebnis: Der Antrag wird als förderwürdig eingestuft (47/50 und 48/50 Pkt.)